Gabrijela Ubavić, lyrische Koloratur-Sopranistin, erreichte ihren ersten großen internationalen Erfolg im Jahr 2010, als sie die Rolle der Pamina in Mozarts Oper "Die Zauberflöte" im J. K. Tyl-Theater in Pilsen sang. Es folgen dann weitere Rollen wie Gilda in Verdis "Rigoletto"; Romilda in Händel' s Oper "Xerxés"; Norina in Donizettis Oper "Don Pasquale"; Adina in Donizettis "L'Elisir d' Amore". Sie sang in ganz Europa – in Deutschland, Österreich, Schweiz, in der Tschechischen Republik, Polen, Italien.

2011 wurde sie nominiert für den renommierten tschechischen Kunstpreis "Thalia" für ihre Rolle Gilda´s in "Rigoletto".

Im November 2012 beim internationalen Antonín Dvořák-Wettbewerb in Karlsbad gewann Gabrijela Ubavić den zweiten Preis in der Kategorie der Oper und den Preis des J. K. Tyl-Theaters.

Im Jahr 2005 absolvierte sie die Sommerschule für junge Künstler in Bayreuth – "Festival junger Künstler Bayreuth", die von der deutschen Regierung unterstützt wurde.

Im Jahr 2007 absolvierte sie den Master-Studiengang mit José Cura in Nancy Passion Nancy in Frankreich. Ihre Leistung wurde wie folgt beschrieben: "Die respektable, junge Sopranistin bewegt sich auf der Bühne anmutig, aber ohne Gehabe. Wir sind zunächst von der Konsistenz des Tons ihrer Stimme, von der schönen Farbe gerührt, so gesagt, einer reichen und vollen, gleichzeitig aber auch eine sehr kontrollierten und leichten Farbe. Aus dem Repertoire entdecken wir erstaunlich, das sie auch die Rollen singt, die vocale Beweglichkeit erfordern, wie Gilda (Rigoletto) und Norina (Don Pasquale).

2010 sang sie in "Carmina Burana" von Carl Orff als Solistin mit dem Orchester Dolnoslaska und mit dem Europera Judendorchester, in beiden Fällen unter der Leitung von Miloš Krejčí, in Polen, in der Tschechischen Republik und in Deutschland.

Gabrijela Ubavić hat auch ein umfangreiches Konzertrepertoire, sie tritt bei zahlreichen Konzerten in Serbien oder in Metz und Nancy in Frankreich auf.

 

 

 

 BŘEVNOVSKÁ HUDEBNÍ SETKÁNÍ 

 2019-2020

 

Koncerty se konají v Tereziánském sále Břevnovského kláštera a v kostele Církve československé husitské, Wuchterlova 5, Praha 6.

 

Abonentní vstupenky na všechny 4 koncerty v cenách 500 Kč (pro seniory a mládež) a 900 Kč lze zakoupit pouze v Informační kanceláři MČ Praha 6, Bělohorská 110, do 10. 9. 2019.

Vstupenky na jednotlivé koncerty v cenách 150 Kč (pro seniory a mládež) a 250 Kč lez zakoupit také ve Fortně Břevnovského kláštera a v Centru zdraví Sluníčko, Wuchterlova 14, Praha 6 (pro koncerty v kostele ve Wuchterlově ul.).

 

Objednávky přijímáme také na auramusica@seznam.cz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                   

                 

 

 

 

                                                

 

                                                                                            

 

Kontakt

AuraMusica, s.r.o. Terronská 960/65
Praha 6
160 00

IČO: 27776018
DIČ: CZ27776018
+420603188500 auramusica@seznam.cz